Nähmaschine gespendet!

Am veröffentlicht.

Wir haben am 21. Dezember 2017 eine Nähmaschine an die Nufashwa Yafasha Foundation (NYF) gespendet!

Die Nähmaschine wird ihre neue Heimat in dem NYF-Community Center in Ngarama (Eastern Province, Rwanda) finden. Eltern haben damit die Möglichkeit für ihre Kinder die Schuluniformen selbst zu nähen oder andere Kleidungsstücke zu reparieren. 

Darüberhinaus ist geplant in Zukunft auch handgemachte Dekoration, wie Tischdecken, Vorhänge oder Ähnliches mit der Maschine herzustellen und in den umliegenden Städten zu verkaufen. Dies kann zur Eigenfinanzierung der Community und NGO beitragen.

Ohne Euch, unsere Kunden, wäre dies nicht Möglich gewesen. Mit jedem Einkauf auf izubaclothing.com wird unser Partner NYF unterstützt. 

 

Foto (links nach rechts): Paul Böger (Gründer und Geschäftsführer von IZUBA clothing), Jean Paul Bujyacyera aka Gutermann (Initiator der Nufashwa Yafasha Foundation)

← Älterer Post Neuerer Post →